Herend

Herend und Königin Victoria

Gegründet 1826 in Herend Ungarn von Vinzenz Stingel als Töpferei und 1839 nach Insolvenz durch Móric Fischer de Farkasházy übernommen. Móric Fischer de Farkasházy brachte mit seinen frischen Ideen Herend Porzellan bald zu den führenden Manufakturen in Europa. Nach Ausstellungen in London, Wien, Budapest, Paris und New York, gehörten schon bald die Königen Victoria sowie Kaiser Franz Joseph I zu seinen Kunden. Zu den bekanntesten Dekoren wie Apponiy, Rotschild gehört auch das Dekor Victoria, welches nach Königin Victoria benannt wurde.



Artikel 1 - 5 von 5